Maschinen & Anlagen

Der Maschinen- und Anlagenbau ist einer der vielfältigsten Märkte für die Anwendung von CFK-Thermoplastrohren, insbesondere von Produkten oder Bauteilen, die stark beansprucht und wartungsintensiv sind.  Dieser Markt umfasst viele verschiedene Teile, Formen und Funktionen – einige Beispiele davon sind unten aufgeführt:

Konstruktion

FVK Thermoplastische Rohre als Teil des Maschinenbaus verbinden geringes Gewicht mit hoher Festigkeit und Steifigkeit.  Die Vorteile dieser Anwendung übersetzen sich dank minimaler Trägheitseffekte der beweglichen Teile direkt in eine genaue Positionierung.  Ein gutes Beispiel dafür sind die Arme der sogenannten Delta-Roboter, die für Pick-and-Place-Zwecke eingesetzt werden.

Delta-robot (© Codian Robotics)

Transport- / Rollenfördersysteme

Transportsysteme (Transport von Material und Gütern) können unter hohen Lasten leiden, erfordern eine raue Umgebung oder niedrige Geräuschpegel.  Unsere thermoplastischen CFR-Rohre bieten die beste Eigenschaftskombination und ermöglichen Ihnen, bei der Antriebsauswahl Wartung und Energie zu sparen.

Fördersystem (© Lorbrand)

Druckzylinder und Kraftbegrenzung

Hochdruck in Hydraulikzylindern ist die perfekte Anwendung für unsere FVK-Thermoplastrohre.  Oft in Verbindung mit einem Metall- oder Thermoplastliner (Innenrohr) verwendet, hält die äußere Verstärkung den ausgeübten Kräften problemlos stand.

Rotorbandagen sind die idealen Beispiele für die Anwendung von endlosfaserverstärkter Thermoplastrohre. Die thermoplastische FVK Rotorbandage umschließt die (magnetischen) Elemente am Rotor, reduziert gleichzeitig den Spalt zwischen Rotor und Stator und verhindert zudem Wirbelströme (im Vergleich zu Metallrohren), was den Motorwirkungsgrad deutlich erhöht. Das starke und dünnwandige endlosfaserverstärkten Thermoplastrohr bietet all diese Vorteile in einer Lösung!